Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Sally schreibt

Fakt!

Puh, je näher die OP rückt, desto ...
Das Bild sagt alles aus!


Pfoten-Anekdoten 08.09.2018, 13.00 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das hätte auf Langeoog wohl geholfen!

Frauchen meint, wenn man mir das übergezogen hätte, wäre das wohl 2016 auf 
Langeoog nicht so dumm und dreist geworden.



Oder?

Pfoten-Anekdoten 06.09.2018, 20.49 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Besuch kommt ...

.. demnächst hier an. Meine Freundin Luna aus Bad Breisig kommt mit ihrem Frauchen im Wohn-Mobil hier herunter. Das wird lustig.
Bekamen vorhin eine Nachricht über WhatsApp und dann auch die Anfrage, ob das für Frauchen in Ordnung ginge, denn die soll ja
keinen Stress mehr haben. Haha, und Luna ist Stress, denn die wird mächtig was zu erzählen haben. Luna findet es ja überhaupt nicht
lustig, dass wir nicht mehr in Bad Breisig sind und gemeinsam die Runden gehen.
Am 17.09.2018 kommt Josi unters Messer, muss sein, denn da an der Schulter schwirren ein paar Knochenstückchen rum, die raus
gemacht werden müssen. Dann schnibbeln die noch den Schleimbeutel kleiner und schauen nach der großen Sehne. Wenn alles gut
läuft, habe ich Josi wieder am 20.09.2018 bei mir.
Tja, immer was los bei uns, gelle.
Ein schönes Restwochenende wünsche ich Euch.

Pfoten-Anekdoten 01.09.2018, 22.22 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Ente die da war und doch nicht da war!



Ich gehe ja gerne mit meinem Frauchen spazieren, damit sie ein bisschen an die frische Luft und auf andere Gedanken kommt. Macht Spaß, man sieht was und vor allen Dingen hört man auch was. Vorausgesetzt, man ist nicht schwerhörig oder will seinen Hund mit Absicht Meschugge machen.


Ich gehe da in aller Ruhe und denk mir „Scheiße, hier muss irgendwo eine Ente sein, aber wo?“. Ich schaue Josi an, die locker nebem bzw. hinter mir trabt oder auch humpelt. Die wechselt so oft den Schritt, da weiß man manchmal echt nicht mehr, was das jetzt sein soll. Auf jeden Fall sehe ich bei Josi auch keine Ente, höre sie aber. Also die Ente, nicht Josi. Die atmet immer Verhältnismäßig ruhig und macht auch sonst keine blöden Geräusche. Ich guck die Straße runter, dann auf das Reihertief. Da schwimmt zwar was, aber keine Ente, mehr so ein Teichhuhn oder so. Hm, ich sehe auch ein paar Hühner, aber Fremdsprachen können die nicht. Bestimmt nicht. Ich schaue also reichlich belämmert aus und Josi schaut mich an: „was ist los Sally, suchst du die Ente?“ Acha, denke ich mir, hat sie das Tier also auch gehört. Ich nicke also und denke, dass Frauchen mir dann das olle Vieh zeigt oder, wo es sich versteckt haben könnte. Und dann kommt: „tut mir leid Sally, das sind meine Croqs, irgendwie klingt der linke Schuh so, als würde da eine Ente drin verarbeitet sein, kann ich nichts dran ändern!“ Und ob sie das kann. Andere Schuhe anziehen und hier nicht anfangen einen Hund so zu verunsichern. Manchmal … ich kann da echt nichts mehr zu sagen.

Pfoten-Anekdoten 29.06.2018, 11.54 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Am Leben!

Alles Okay bei uns. Melden uns, wenn die Leitung stabiler ist


Pfoten-Anekdoten 17.05.2018, 14.25 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

soweit nun alles fertig

Die beiden Zweibeiner waren heute in Westerholt und haben uns umgemeldet.
Die beiden bekamen auch ein Blatt bzgl. Sachkundenachweis wegen mir. Nachdem die
Dame dann erfuhr, dass die beiden Zweibeiner schon seit 1996 einen Hund haben, war klar,
dass der Nachweis, dass sie mit Hunden umgehen können, nicht nachgereicht werden muss.
Okay.
Frauchen dachte "Gottchen,wenn der Rumäne seinen eigenen Kopf durchsetzen will ..."
Wir schauen mal.

Und jetzt ein Bild von mir. Frauchen meint, ich würde verpennt aussehen. Wenn sie meint.

Pfoten-Anekdoten 04.05.2018, 21.05 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Peferkt

Das neue Zuhause ist perfekt. Ich ratz hier den ganzen Tag in einer Seelenruhe,die ich schon lange nicht mehr erlebt habe. Wow. Am Samstag der Umzug, boah das ging eigentlich recht flott. Die Zweibeiner hatten ja schon die Wohnung geräumt und so mussten dann nur Möbel in Nenndorf und auch in Blomberg selber in den LKw getan werden. Hatten Hilfe und die hat dann auch ein Abendessen bekommen. Nur ich bekam nichts davon ab. Okay, mein Problem, ich weiß. Wir melden uns wieder, ein klein bisschen gibt es noch zu tun. Ein Lebenszeichen, mehr sollte das jetzt nicht sein.

Pfoten-Anekdoten 01.05.2018, 14.37 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Möbel gekauft

Schwups, war Josi auf einmal weg. Habe garnicht gepeilt, wo die auf einmal war. So etwa drei Stunden später, da war sie wieder anwesend und verkündete stolz, dass sie nicht nur eine Couch und zwei Sessel, sondern auch gleich mal einen Wohnzimmerschrank gekauft habe. Haushaltsauflösung in dem Dorf bzw. Haus und wie Josi erwähnte, dass man ja auch einen Schrank für das Wohnzimmer bräuchte, bekam Josi einen gezeigt. Foto gemacht und an Herrchen gefunkt und der meinte "ja, aber klar doch!" Die beiden Zweibeiner stehen auf Möbel, die ein wenig rustikaler sind und auch irgendwie eine Geschichte haben. Die ganz so modernen Sachen, mögen beide nicht. Die Couch ist cool. Die Sitzfläche ist gebogen. Und der Schrank, ich glaube soviel Sachen haben die Zweibeiner gar nicht. Egal, ist gekauft und es wird. Und natürlich wäre Josi früher hier gewesen. Aber, die Tanknadel im Auto spinnte. Im Auto wurde angezeigt, dass der Tank noch ein viertel voll sei. Und wie das Auto gestartet werden sollte, ging nichts mehr. Josi und Freundin in heller Aufregung, weil das Dorf ein wenig abgelegen. Smartphone-Terror in alle Richtungen. Dachte ja noch jeder, dass ein Defekt am Auto sei. Und irgendwann kam wer auf die Idee mit dem Sprit und siehe an, das war es. Jetzt hat Josi ihrer Freundin gesagt, dass die dringend die Sache im Auge behalten soll, denn mitten in der Pampe auf einmal ohne Sprit, kann schiefgehen. Wir sind alle gespannt und freuen uns. Freunde von uns organisieren gerade die Hilfe für uns. Echt toll. Demnächst dann mal Bilder. Jetzt aber mal fast ins Bettchen.

Pfoten-Anekdoten 17.04.2018, 22.21 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

So langsam ..

.. schraubt Josi die Zeit ein bisschen zurück. Hatte ihre Therapeutin ja im letzten
Jahrschon gesagt. Zurück zu dem, was das Herz will und dazu gehört wohl auch,
dassJosi vorhin wie so eine blöde die Musik gesucht hat, mit der "damals" das
Schreibenwie nichts klappte. Also läuft nun Jam&Spoon und auch Snap über
Kopfhörer, dennHerrchen gehört ja der Altherrenriege an und steht meistens
nur auf Beatles. Da kannFrauchen aber nichts mit anfangen. Also mit der Musik,
die Texte, da sagt sie immer,da sollte man drauf hören, sie verstehen.
Sagt sie übrigens auch von anderen Liedernund drum sind auch nur Lieder
gespeichert, wo die Texte verstanden werden. Jawohl,mein Frauchen kann Englisch
(sogar fluchen).

Also wird es demnächst (wenn der Umzug vollzogen) wieder mehr Texte von Josi
geben. Der Clown geht zurück zu seinen Wurzeln und ich weiß, dass da soviele
Texte in Frauchen schlummern, sie erzählt sie mir ja oftmals bei den Gassirunden,
wenn wir Herrchen im Haus lassen.

Und dann war heute wieder ein tolles Bild von Hösti zu sehen, wo man wirklich
jeden Abschnitt genau anschauen soll. Und ja, ich denke auch, dass wir Hösti mit
Sicherheit einmal treffen werden.



(C) Hösti


Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende.

Pfoten-Anekdoten 13.04.2018, 19.46 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spaziergang

Also, irgendwie hatte ich doch tatsächlich heute bei der Runde am Nachmittag vergessen, dass ich aufs Klo sollte. Ist aber auch immer spannend da unterwegs. Etliche Hundekumpels und die Kontrolle der Maulwurfshügel, die seltsamerweise weniger geworden sind. Kann durchaus sein, dass die Maulwürfe den Weg nach Langeoog gefunden haben. Soll heißen, die haben mal das Verkehrsschild richtig gelesen, wo eindeutig draus hervorgeht, wo es denn so langgeht. Wir hatten uns (also die Zweibeiner und ich) an der Kirche hingesetzt und die Sonne genossen, die sich teilweise verstecken wollte. Gestern hat Josi übrigens für meinen Freund Eibo, der Montag Geburtstag hat, was im Pier No. 4 gekauft. Die Damen meinte da dann, Josi könne sich ins Eis-Cafe setzen, Hösti würde sicherlich da noch aufprallen. Da hat Josi erst überlegt und dann gesagt, dass sie eine Cappuccino-Schock erleiden würde, denn während des Wartens muss ja was getrunken werden. Also, wieder kein Hösti Treffen. Irgendwann schafft Frauchen das sicherlich. Aber, zurück zu heute. Josi hat sich meine Wenigkeit vorhin noch einmal geschnappt und ist dann durch halb Esens mit mir getigert. Was auch nicht, was im Salat war. Manchmal, da kan nich mich nur wundern. Bin brav mitgelaufen, was tut man nicht alles für sein Frauchen. Und irgendwann, ja da fiel mir eiin, dass der Spaziergang meiner Wenigkeit diente. Ich also flott aufs Klo und so. Gelobt worden, kein Leckerchen bekommen, was ich mir nun mal merken werde. Josi war heute dann auch wieder auf dem Amt und bekam gesagt, dass sie sich keine Sorgen machen müsse. Jetzt erwarten wir mit Spannung den Bericht der Rheumatologin aus Oldenburg. Der sollte, wenn alles gutgeht dann morgen vorhanden sein. Und dann? Wir haben keinen Plan, zählen stattdessen die tage runter, bis es in die neue Wohnung geht. Frauchen freut sich, denn dann können endlich alle Bilder wieder an die Wand gehauen werden. Also auch das von meinem Vorgänger. Meine Patentante war übrigens gestern bei Cesar Milan in der Show und meinte dann "da habe ich nichts neues erfahren". Nee, die Show dient ja auch nicht als Lehrstunde, sondern mehr so, was man als Hundebesitzer so an Blödsinn anstellen kann. Aber, Spaß hat es dennoch gemacht. So die Mitteilung über Whatsapp an uns. Jawohl, meine Patentante ist mit 76 Jahren nun richtig modern eingerichtet. Mini-Laptop und Smartphone mit allen Funktionen. Schon toll. Und gleich will Frauchen da noch anrufen und mal fragen wie es geht. Aufgrund der Gürtelrose, steht meine Patentante heftig unter Medis. Echt Scheiße. Okay, bis die Tage dann mal.

Pfoten-Anekdoten 12.04.2018, 19.57 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sally:



Pünktchen:

2019
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728   
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 479
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1080
ø pro Eintrag: 2,3
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 4064
Gebt Euren Senf dazu *gg*
Gudrun:
Ganz klar: Sch***!!! Mehr kann ich da nicht z
...mehr
Gudrun:
Ja, diese sonnigen Tage laden zu Ausflügen ei
...mehr
19sixty:
Bin ein bisschen neidisch. Mal eben Calimero
...mehr
Ocean:
Muss wundervoll gewesen sein am Meer. Ich kan
...mehr
Gudrun:
Du müsstest doch wissen, dass Hunde nicht zäh
...mehr
19sixty:
Ist ja auch echt gemein, dass Oskar das gleic
...mehr
Gudrun:
Und ich dachte schon, Du hättest neue Schuhe
...mehr
19sixty:
Vorfreude ist die schönste Freude. Bis März i
...mehr
Gudrun:
Im März Frühling in der Eifel? Da seid Ihr ab
...mehr
BergfalkeR:
Warum kommt die Oma so weit weg ins Altershei
...mehr