Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Pünktchen will auch mal

Zurück aus Aurich

So denn, dann war ich also heute in Aurich zum Scan des Skelettes. Und was ist rausgekommen? Genau! Hätte die Rheumatologin doch einfach mal gemacht, was man ihr geschrieben hatte. Gesamtes Kreuzbein von Athrose befallen und alle großen Gelenke ebenfalls. Der Arzt meinte "sie müssen ja vor Schmerzen die Decke raufgehen!" Die Ärztekammer hat sich gemeldet und mitgeteilt, dass die meine Beschwerde nun an die entsprechende Stelle wetitergegeben haben. Nicht unwichtig, wenn man das Ergebnis heute sieht. Wenn ich vor meinem Hausarzt nicht ausgeflippt wäre... Und nun stelle man sich vor, dass schon 2009 !!! der Verdacht von Morbus Bechterew im Raum stand. Jawohl, solange renne ich dies bezüglich mit den Schmerzen in dem Bereich ja schon herum. Naja, egal. Jetzt schauen wir mal. Den Grizzly musste ich nun mehrfach loben, da er in meiner Abwesenheit 'nen neuen Wäscheständer gekauft, die Stühle und den Teppich und auch die Gartenmöbel gereinigt hat. Ja, ich lobe ihn immer noch. Und jetzt? Schmerzen pflegen und abwarten, was man sich einfallen lässt. Therapie jetzt eigentlich nicht mehr möglich. Egal. Neue Wohnung genießen und es tat gut, eben vorhin nach der Untersuchung hier anzukommen. Jetzt spüle ich das radiaktive Zeugs aus mir raus und morgen ist ein neuer Tag. Freitag fährt unsere Freundin uns nach Westerholt, damit wir uns ummelden können. Ist ja nun nicht mehr Gemeinde Esens sondern Samtgemeinde Holtriem. Wünsch Euch was und danke für Eure Wünsche.

Pfoten-Anekdoten 02.05.2018, 19.08 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nur so ..

Nee, was für ein Wetter, wobei der Regen ja mal sein muss. Sally war vorhin nicht wirklich begeistert darüber, dass wir sie in den Regenmantel gepackt hatten. Aber, sie sah gut aus und brachte auch keinen See mit ins Haus. Und weil das so war und nicht anders, durfte sie sich dann auch aufs Bett werfen. Die Tagesdecke ist ja frisch gewaschen und warum keinen Hund drauf lassen?

Mal gucken, entweder machen wir nachher eine große Runde mit zwei Hunden oder schwimmen einmal allein um den Block. Bis dahin sollte die Bude hier wenigstens noch 4° runter gekühlt haben. Dachgeschoss eben und man fühlt sich immer wie ein Brathähnchen.

Wir sind immer noch begeistert über den Sonntagnachmittag in Bd Münstereifel. Sally , Luna, Grizzly, Freundin und meine Wenigkeit hatten uns mal eine Auszeit gegönnt und es war wunderbar. Die beiden Hunde sind durch die Wasserfälle gelaufen und wir haben uns dann irgendwann mitten in der Fußgängerzone hingesetzt und haben die Musik genossen die da Live gespielt wurde. Sally war dabei auch entspannt und hatte kein Panik. Es wird so langsam alles normal.

Ende des Monats ist die Maus schon ein Jahr bei uns und wir haben viel geschafft. Toll.

Und irgendwann klappt das sicherlich auch mit den Bildern hier.

Pfoten-Anekdoten 08.07.2014, 11.29 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sally:



Pünktchen:

2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 415
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 916
ø pro Eintrag: 2,2
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 3851
Gebt Euren Senf dazu *gg*
19sixty:
:friesengruss: Schööön!Liebe Grüße
...mehr
Gudrun:
Ja, wenn man auf dem Land wohnt :-), dann ist
...mehr
19sixty:
Super! Ein Auto, und ist es noch so klein, ma
...mehr
BergfalkeR:
Ich dachte immer, dass der Hund sich den Mens
...mehr
Gudrun:
Ich kann mich Dir in dieser Sache nur vorbeha
...mehr
19sixty:
Meine Sandalen machen Geräusche, die ich gar
...mehr
Gudrun:
Ich habe sogar Hausschuhe, die auf dem Teppic
...mehr
Gudrun:
Ich rufe jede Woche beim MDK an, damit endlic
...mehr
Gudrun:
Das ist auch voll nachvollziehbar. ICH WÜRDE
...mehr
19sixty:
:lachen: :gassigehen: :lachen: Liebe Grü
...mehr