Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 09.03.2018

Volle Möhre auf Angriff!

So denn, heute darf ich mal selber was schreiben, der Hund pennt. So ein Leckerchen zwischendurch,
nietet den stärksten Hund um.
Ich war dann mal so frei und habe einen wunderbaren Widerspruch geschrieben, denn die von der DRV
hatten doch tatsächlich vergessen, dass die mir 2017 schon die Reha verweigert hatten, weil ja ohne ein
Abklärung, an welcher Autoimmunkrankheit ich denn nun leiden würde, alles für die Katz wäre. Gut, die
hatten das ein wenig anders formuliert. Also, alle Unterlagen geschnappt und dann volle Möhre auf die
Mütze, denn anders verstehen die das ja nicht. Am schönsten ist ja nun die Begründung dieser ach so
tollen Neurologin, die da aber auch wirklich alles ignoriert, was schriftlich, von zwei Kliniken und einem
Psychiater niedergeschrieben wurde. Nein, ich nehme es nicht persönlich. Die werte Dame der DRV kann
nicht wissen, dass durch ständige Schläge auf den Kopf (Dank an meine Adoptivmutter) der Schlag am
18.03.2015 den schlafenden Löwen geweckt hat. So hatte es der Neurologe formuliert, weil die TN allein
nicht das aufrufen kann, was mir passiert.
Ich kann sagen, ich bn beruhigt, dass ich nachts nicht mehr krampfe, denn es war wirklich Scheiße, wenn
man morgens aufstand und nicht wusste, warum die Zunge zerbissen (teilweise blutig) und der gesamte
Körper sich aufführte, als hätte man mit Mike Tyson einen Boxkampf gehabt.
Ich danke dem Klinikum Sanderbusch, dass der Professor zugehört hat und man mir wenigstens ein Stück
Leben bzw. Schlaf zurückgegeben hat.
Jetzt mal schauen, wie die bei der DRV reagieren. Bestimmt ein bisschen "angepisst", denn es ist deutlich,
ausreichend (auch durch die Rechtschreibprüfung gelaufen) formuliert worden.

Warten wir mal ab und ja, ich habe auch schon Anfragen an die Stellen laufen, wo wir als Behinderte auch
Hilfe erfahren können.
Nächste Woche dann für ein klitzekleiner Arztmarathon und dann mal schauen. Am Ende des Monats wissen
wir dann auch, was mit dem Grizzly los ist.

Nehmen wir es sportlich, denn den Tieren geht es gut. Ist gaanz wichtig!!!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und ab nächster Woche schreibt Sally wieder.

Pfoten-Anekdoten 09.03.2018, 13.41| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Frauchen blubbert mal wieder

Sally:



Pünktchen:

2018
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 463
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1036
ø pro Eintrag: 2,2
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 4002
Gebt Euren Senf dazu *gg*
19sixty:
Nachträglich alles, alles Gute zum Geburtstag
...mehr
BergfalkeR:
Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Gebur
...mehr
Karin:
Herzlichen Glückwunsch und natürlich alle gut
...mehr
Ellen:
Alles Liebe und Gute zum Geburtstag und ganz
...mehr
Gudrun:
Da wünsche ich doch Deinem Frauchen nachträgl
...mehr
BergfalkeR:
Ich hoffe, Du tust Dir nichts an.Wenn ich kön
...mehr
Bo:
Versuche es doch mal so, dass Du erstmal alle
...mehr
Gudrun:
Recht hast Du! Aber leider wird die Welt dadu
...mehr
Yolanda:
Schmerzen habe ich auch, denke mal, nicht so
...mehr
19sixty:
Ganz schön viele Baustellen. Viel Erfolg beim
...mehr