Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 08.01.2018

Oha Frauchen ...

.. hatte vorhin aber wieder mal mächtig Tränen in den Augen. Im Radio lief das Lied, welches bei der Botschaft, dass Herr Denzel voller Krebs und somit nicht mehr aus der Narkose geholt werden sollte. Kann ich nachvollziehen, dass Frauchen da gerade auch, weil sowieso die Nerven blank liegen, da kaum mehr die Tränen zurückhalten konnte. Ich kann nur sagen, dass ich da nichts mehr sagen kann. Sage noch einer, Josi sei kein sensibler Mensch. Am Samstag, wie wir bei Freunden waren, ist sie auch mal ein bisschen aus sich raus gegangen und hat drum gebeten, dass wir die Zeit, die wir haben, bittschön zu genießen haben. Keiner weiß, wann es Josi wegen ihrer erkrankung komplett aus den Schuhen oder noch weiter schießt. Wir haben da aber dann alle laut geschluckt, denn bisher hat Josi das ja mehr für sich behalten. Naja, bei den Probleme, die auch die Freunde haben. Also, lebe dein Leben, verzweifle nicht, erfreue dich an den Farben, dem Licht deinen Freunden. Mehr mag ich heute nicht schreiben, denn nun habe ich auch Tränen in den Augen.

Pfoten-Anekdoten 08.01.2018, 13.26| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sally schreibt

Sally:



Pünktchen:

2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 512
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1192
ø pro Eintrag: 2,3
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 4219
Gebt Euren Senf dazu *gg*
Karin:
Das ist ja eine mal eine gute Meldung wegen S
...mehr
BergfalkeR:
Auch wenn es nicht tröstet, zu wissen, warum
...mehr
Gudrun:
Wie schön, dass Sally wenigstens das Schlimms
...mehr
19sixty:
Ich freue mich wie Bolle, dass Sally keinen T
...mehr
Amy:
Das freut mich sehr, daß Sally keinen Tumor h
...mehr
Ocean:
Oh Mist ....ich fass es nicht, bin total gesc
...mehr
19sixty:
Alles liebe und Gute für Sally. Viele liebe K
...mehr
BergfalkeR:
Ich drücke die Daumen, dass es nicht schlimme
...mehr
Karin:
Das hat gerade noch gefehlt! Man macht sich s
...mehr
Gudrun:
Ach, du meine Sch… Öfter mal was Neues. Ihr h
...mehr