Ausgewählter Beitrag

Wenn man mit alten Menschen Gassi geht

Ich bin ja jung und dynamisch, weil mal eben so 6 Jahre alt. Ich gehe für mein Leben gerne spazieren. Muss nicht schnell sein, weil unterwegs gibt es ja immer was, was mich interessieren könnte. Wie zum Beispiel die vielen Maulwurfshügel, die wie Pilze aus dem Boden schießen. Ich befürchte, die Maulwürfe werden demnächste die Herrschaft über die Stadt Esens übernehmen. Eventuell, nee nicht eventuell, dann wird es keine Straßen mehr geben, die ignoranterweise mitten durch ein Vogelschutzgebiet führt. Wir hier, sind mit der ollen Straße ja die Lachnummer der Republik. Auf jeden Fall bin ich vorhin mit Frauchen die große Runde gegangen. Mit ihr ist das entspannter, weil sie zockelt ja wegen der Medikamente ein bisschen langsamer. Achso ja, auch wegen der ollen Sache mit dem rechten Fuß, wo eventuell unter Mithilfe von Ergo mal wieder die Ordnung hergestellt wird. So, wie Josi den Fuß aufsetzt, kann das nichts mit "laufen wir mal ins Dorf" werden. Das Wetter, naja, da wollen wir mal nichts zu sagen und gegen Regen, habe ich ja auch nichts mehr. Habe ich damals noch einen Schreck bekommen, sobald ich einen Regentropfen abbekam, hüpfe ich heute vergnügt durch den strömenden Regen. Okay, nicht immer zur Freude von Josi, die dann meistens wie ein begossener Pudel am Wegesrand steht. Wir haben so das Zwischending erwischt. Also nicht ganz so heftiger Regen und auch nicht mehr ganz so stürmisch. Josi natürlich mit Mütze und Tuch, damit die Stelle am Nacken nicht getriggert wird. Also die, wo der Knotenpunkt des Trigeminus sitzt. Ich bin da ja mittlerweile auch schon Fachhund, kenne mich da aus. Wir sind auch kaum nass geworden und ich habe mir Zeit gelassen. Eventuell ein bisschen zu viel, weil wie ich so zum vierten Mal die gleiche Stelle ablatschte, fragte mich Josi dann doch "hat die Dame es denn dann gleich mal?" Yes, hatte ich und schwups. Zuhause angekommen, hatte Herrchen natürlich mein Abendessen noch nicht fertig. Wir hatten da schon 15.55 Uhr und nee, für so etwas habe ich kein Verständnis. Habe mich dann auch trotzig auf die Couch geworfen. Hat gewirkt, mein Herrchen flitzte zum Schrank und ich bekam mein Essen serviert. Jetzt muss ich verdauen, ein bisschen ruhen und dann mal schauen, ob ich um 18.00 Uhr bei Josi noch was abstauben kann. Soweit ich das verstanden habe, will die Forelle essen. Hm, so etwas mag ich auch. Die Katze nicht. Somit würde dann mehr für mich bleiben. Wenn .. ja wenn ich denn was bekäme. Ich übe besser noch einmal meinen "ich habe dich furchtbar lieb, du mich auch, gibst du mir was ab?" Blick. Ich werde berichten.

Pfoten-Anekdoten 23.11.2017, 16.31

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von 19sixty

Also ich hatte Glück. Ich war genau zwischen zwei heftigen Regenschauern draußen.

Bin schon sehr gespannt, ob Du etwas von der Forelle abbekommst. Ich finde, Du hast es verdient.

Liebe Grüße

vom 23.11.2017, 18.02
Antwort von Pfoten-Anekdoten:

Hallo, ich habe ein mikroskopisch kleines Stück Forelle bekommen. Ich bin schwer enttäuscht, denn Fisch esse ich sehr gerne. Frauchen quarkte was von "wenn ich dir da mehr von gebe, dann bin ich mit dir so schnell nicht draußen, wie das Zeug aus dir raus will!" Blöde Ausrede, ich kann mich auch mal zur Not aufs Katzenklo retten. Wird eng, aber wo ein Wille ...
Sally:



Pünktchen:

2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 310
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 663
ø pro Eintrag: 2,1
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 3637
Gebt Euren Senf dazu *gg*
Gudrun:
Dieses Wetter ist ja auch richtiges Schlaf-We
...mehr
19sixty:
Mir fallen auch schon fast die Augen zu. Mach
...mehr
Linda:
Das ist ja mal ein tolles Geschenk. Da hat si
...mehr
19sixty:
Wow. Von Hösti persönlich?Liebe Grüße
...mehr
19sixty:
Hier hat es ordentlich geschneit. Alles war w
...mehr
Linda:
Na ja, da ist sie doch selbst schuld, du hast
...mehr
19sixty:
Sei ein bisschen lieb zu Josi, verschone ab j
...mehr
19sixty:
Jetzt ist der Sturm auch hier angekommen. Es
...mehr
Linda:
Es ist so schlimm, wie mit Patienten/Kassenpa
...mehr
BärbelH:
Ich find es einfach ganz furchtbar, daß man s
...mehr