Ausgewählter Beitrag

Schwerer Ausnahmefehler!

Ich trapsel so durch das Schlafzimmer und da sehe ich sie. Diese Socken, mit Sternchen drauf und sehr plüschig. Ich mich umgeschaut, keinen gesehen und die Socken dann zu meinem Eigentum erklärt und erst einmal ordentlich durchgekaut. Schmeckten ein bisschen nach Frauchen, aber wir Hunde sind ja Kummer gewöhnt. Und wie ich dann so am kauen bin, kommt Josi an und schaut mit großen AUgen. Ups, waren wirklich ihre Thermo-Socken. Hm, irgendwie klar, denn mein Herrchen mit Sternchen und Glitzer? Nee, nicht wirklich. Ich habe dann galant den Socken aus meinem Mundwinkel fallen lassen und pfeifend aus dem Fenster geschaut. Josi so "tja Sally, das gibt jetzt nichts zu Weihnachten für dich. Zerstörung fremden Eigentums wird bestraft!" Wie jetzt? Die lagen da rum und man provoziert keinen Hund auf die Art und Weise. Selbst hart austrainierte Polizeihunde schnappen sich die Bockwurst, wenn keiner zuschaut. Liegt in der Natur des Hundes. Ich sollte mich echt mal beim Tierschutz beschweren, geht so nicht weiter. Heute morgen, ich freu mich schon wie bekloppt, weil Josi mit einem Stückchen Salami wedelt und was passiert? Kommt die olle Katze an -eben jene, die nie ein Stück Wurst futtert - und schmatzt das Stück Salami weg. Ich stand da wie vom Donner gerührt und habe direkt danach auch meinen Protest kundgetan. Bekam dann ein klitzekleines Stückchen Käse. Die Katze wird immer merkwürdiger. Also finde ich. Die hat letztens auch wieder mein Futter durchgelutscht. Ich esse ja in Etappen. Und wie ich meinen Napf nur zwei Minuten aus den Augen gelassen habe, stand die Katze da und lutschte den Brocken durch und spuckte den dann zurück in meinen Napf. Igitt, Bakterien! Wie, ich soll mich nicht aufregen, weil ich draußen auf der Wiese auch Grashalme ablutsche? Das ist etwas vollkommen anderes. Auf jeden Fall sollte ich mich nun bis Heilig Abend benehmen, sonst wird das nix mit Geschenken. Die Zweibeiner schenken sich ja nichts, es geht alles vor die Hunde. Ähm, an den Hund und natürlich die olle Katze. Ich atme tief durch, entspanne und ignoriere nun die Glitzersocken, auch wenn es schwerfällt. Als Hund hat man es nicht leicht.

Pfoten-Anekdoten 08.12.2017, 18.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Linda

Na ja, da ist sie doch selbst schuld, du hast wirklich gedacht, die wunderschönen Adventssocken wären für dich! :tuedeldue: Und was die Katze anbelangt, die werden wohl mit dem Alter merkwürdig! :lachen: Ich wünsche dir ganz viel leckeres Futter und sei schön brav, damit es doch noch viele Geschenke gibt!
Liebe Grüße Linda :gassigehen:

vom 09.12.2017, 13.44
1. von 19sixty

Sei ein bisschen lieb zu Josi, verschone ab jetzt ihre Socken, dann wird es ganz sicher etwas zu Weihnachten geben. Auch wenn die Zweibeiner sich nichts schenken, so werden sie die Vierbeiner garantiert nicht leer ausgehen lassen.

Liebe Grüße

vom 08.12.2017, 20.22
Sally:



Pünktchen:

2021
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 539
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1273
ø pro Eintrag: 2,4
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 5080
Gebt Euren Senf dazu *gg*
19sixty:
Schön, dass es den Fellnasen gut geht.Hoffen
...mehr
Johanna:
Erstens kommt es anders, und zweitens als man
...mehr
19sixty:
Murphys Gesetz!Ich wünsche Euch alles, alles
...mehr
Ocean:
Hey :) schön, dich mal wieder zu lesen, ich
...mehr
Johanna:
Ich schließe mich 19sixty an.Alles Gute im n
...mehr
19sixty:
Gerade erst habe ich entdeckt, dass Du hier w
...mehr
Johanna:
Alles Gute weiterhin.Irgendwann ist einfach m
...mehr
BergfalkeR:
Ich wünsche euch alles Gute. Passt auf euch
...mehr
19sixty:
:gassigehen: Solange das Ungetüm pupst, fun
...mehr
Gudrun:
Aber kein Präsident hat auf friedliche Demon
...mehr