Ausgewählter Beitrag

Mein Schaf!

Auf der großen Runde am Nachmittag gestern, war Sally ein bisschen neben der Spur. Erst schaute sie zu, wie das Pferd, welches sie immer besuchen geht, neue "Schuhe" bekam. Ich habe das so erklärt, denn der fragende Blick von Sally, was hätte ich sonst sagen sollen. Elllenlange Erklärung, wieso und weshalb? Wie gesagt, wenn ich mit dem Hund zuviel rede, das die Nachbarn sehen, krieg ich meine Habmichlieb Jacke.
Dann auf dem Weg zurück zum Haus hier, kamen wir bei Oskar vorbei.
 Ein Bernersennen Hund und mittlerweile gut gewachsen. das Wort Welpe, fällt einem bei der Größe dann nicht direkt ein. Man schaut vielmehr, ob das Gartentor auch wirklich verschlossen. Nicht, weil der Bernersennen Hund an sich sehr gefährlich, sondern weil man nicht weiß, wie die Reaktion der Hunde aufeinander ist. Auf jeden Fall lag Oskar da mit seinem Stoffschaf und da schrillten bei Sally komplett die Alarmglocken. Sie hat ja nun im November von Madita ein Schaf geschenkt bekommen und hängt da extrem dran. Wehe, das Stofftier liegt nicht im Schlafzimmer auf ihrer Decke, dann ist aber Panik.
Sally sieht das Schaf, ihre Augen werden immer größer und dann der finstere Blick "was hat der Affe denn mein Schaf, geh das bitte holen!" Dunkle Augen schauen mich an und deuten dann auf das Schaf.
Ich dann so :" Nee, das ist nicht dein Schaf, das gibt es öfter!"
Sally: "erzähl keinen Blödsinn, das sieht genauso aus wie meines und wehe das ist nicht bei drei hier!"
Ich wieder: "Das ist Oskar sein Schaf, deins liegt Zuhause brav im Schlafzimmer und wartet auf dich!"
Wir kennen das, wenn der Hund dann an allen vier Pfoten die Krallen in den Boden haut und sich nicht mehr bewegen lässt?
Ich stand da wieder wie Hein Blöd und ich wette, die Nachbarn standen hinter den Fensterscheiben und haben sich halb kaputt gelacht. Fünf Minuten weitere Diskussion, dass es von dem Schaf auf der Welt noch mehr gäbe und ich Oskar seines nun zum verrecken nicht "klauen" könnte, weil ich dann mit seinen Besitzern Zoff bekäme.
(Ich hätte übern Zaun klettern müssen, was ich nicht mehr wirklich kann. Ich wäre mit dem linken Zeh des rechten Fußes wieder stecken geblieben, auf die Schnauze geflogen und alle hätten ihren Spaß gehabt.)
Wie ich Sally endlich wieder bewegt bekam, dieser Blick zu Oskar (kennt ihr Ice Age, wo dieses Opossum dem armen Manni zeigt, dass es ihm im Auge behält?)
Autsch und man sah, wie Oskar schwer schluckte.
Der Weg nach Hause war dann Zeitlupe. Kann auch Spaß machen, besonders wenn die ersten Mücken dann meinen, sie könnten einen herzlichst begrüßen.
Im Haus endlich angekommen, stellte sich Sally direkt vor die Schlafzimmertür. Ich die dann auf gemacht und sie an, das Schaf lag da auf der Decke und pennte.
Jetzt muss man nur nicht glauben, dass der Hund nicht mehr böse schaute.
Man kann machen was man will, meistens isset falsch. Das Leben mit Hund ist toll.

Pfoten-Anekdoten 13.02.2019, 02.16

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Gudrun

Du müsstest doch wissen, dass Hunde nicht zählen können, oder? ;-)
GLG Euch Beiden

vom 14.02.2019, 00.33
Antwort von Pfoten-Anekdoten:

Moin, oh doch, die können zählen. 

Die wissen, dass sechs Bockwürste in der Packung sind und schauen dann auf den Teller. 
Und wehe, es sind nur fünf gegessen worden.

GLG

1. von 19sixty

Ist ja auch echt gemein, dass Oskar das gleiche Schaf hat, wie Sally. Wie soll die Maus begreifen, dass es mehr davon gibt?

Liebe Grüße

vom 13.02.2019, 07.26
Antwort von Pfoten-Anekdoten:

Moin, schon klar. Das Drama haben wir auch, wenn uns draußen eine Katze begegnet, die genauso wie Pünktchen ausschaut.

Hunde *gg*

GLG

Sally:



Pünktchen:

2020
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 536
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1267
ø pro Eintrag: 2,4
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 4713
Gebt Euren Senf dazu *gg*
Johanna:
Alles Gute weiterhin.Irgendwann ist einfach m
...mehr
BergfalkeR:
Ich wünsche euch alles Gute. Passt auf euch
...mehr
19sixty:
:gassigehen: Solange das Ungetüm pupst, fun
...mehr
Gudrun:
Aber kein Präsident hat auf friedliche Demon
...mehr
BergfalkeR:
Schön wieder von euch zu hören. Dass der Gr
...mehr
Gudrun:
Wäre ja auch zu schön, wenn bei Euch alles
...mehr
Johanna:
Man sollte meinen, dass in ein und demselben
...mehr
Gudrun:
Irgendwie blicke ich bei Euch nicht mehr so r
...mehr
19sixty:
Hoffentlich habt ihr mit der nächsten Wohnun
...mehr
Johanna:
Daumendrück für das neue Zuhause.Dann schli
...mehr