Ausgewählter Beitrag

Ja, wir leben noch

So, in dieser Woche haben wir uns mal an einer Aktion zugunsten eines Tierheimes in Spanien beteiligt. Wenn Menschen mit so viel Herzblut dabei sind, dann kann man geben, was die Flusen und auch wir hier nicht mehr gebrauchen können.
Sally hat ihren Hundekorb abgegeben, hatte im Gegenzug einen neuen Schlafplatz, ganz edel aus Holz bekommen. Sie hat jetzt ein Einzelbettchen und glaubt mir, sie kann darin Schnarchen dass sich die Balken biegen.
Wir haben auch ein Bett für Zweibeiner abgegeben. Komplett. Dann einen Fernseher, eine ganz große Transportbox und zwei kleine Katzenkörbe. Dazu noch ein paar Decken. Beim nächsten Mal, wenn es wieder nach Spanien geht, geben wir auch wieder. Ich bin auch gefragt worden, ob ich mitfahren möchte. Möchten, naja ... nee, ich kann Sally nicht allein lassen. Besser gesagt, ich würde bekloppt werden, wenn ich sie mehr als ein paar Stunden nicht sehen würde. 

Wir haben unser Gemüsebeet angelegt und freuen uns, wenn es losgeht. Kopf- und Eisbergsalat, Zucchini, Rettich, Bärlauch, Kohlrabi, Gurken, Tomaten & Paprika sollen es werden. Mal schauen.

Sally geht es super gut. Die Maus ist einfach mein Herzblatt, mein Seelentröster und umgekehrt ist das auch so.

Ansonsten stören wir uns nicht mehr am Weltgeschehen, ist alles mehr Lug und Trug als wirklich Wahrheit und wieder  fallen alle drauf rein. Juhu!

Pfoten-Anekdoten 07.03.2014, 18.13

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Maxxie

An so einer (zwei) Aktion(en) für Tiere haben wir uns auch in den letzten Wochenbeteiligt: Serbien und Rumänien. Und noch bei Nachbarn/Bekannte gesammelt.
Im Laufe der Zeit sammelt sich sooo viel Zeugs an, und die lieben Kleinen sind ziemlich wählerisch. Zugegeben, am meisten freue ich mich immer über neue Körbchen, Kratzbäume usw.

Jedenfalls kamen dann auch diverse Wolldecken, Bettdecken, Kissen usw. dazu – die Hunde dort liegen teilweise auf dem blanken Boden, zerreißt einem das Herz ...
Zum Schluss waren es mehrere große Pakete. Futter für Hund und Katz war auch noch dabei. Ist ja nur "ein Tropfen auf den heißen Stein", aber besser als gar nichts ...
Schöner Nebeneffekt: endlich wieder Platz im Schrank und die beiden Plastiksäcke unterm Bett sind auch verschwunden ;-)

Bei dem Gemüsebeet könnte ich fast neidisch werden ... Gutes Gedeihen für Salat, Bärlauch, Tomaten & Co.!

PS: Was du zum Weltgeschehen schreibst: Das machen wir neuerdings genauso! Wir können nichts ändern – und diese Verlogenheit und Heuchelei und die Dummheit der Menschen – unerträglich. Warum soll man sich sein Leben damit noch verderben?

vom 08.03.2014, 12.37
1. von 19sixty

Schön, mal wieder von euch zu lesen.

Uch würde auch nicht so lange und so weit weg fahren, wenn ich Tiere Zuhause hätte.

Wird da ein Flohmarkt zugunsten des Tierheims veranstaltet oder gehen die Sachen direkt nach Spanien?

Schönes Wochenende und Krauler für die Fellflusen.

vom 07.03.2014, 19.45
Antwort von Pfoten-Anekdoten:

Die Sachen sind direkt nach Spanien gegangen. Das wird wohl noch einige Male so gehen. 

LG

Sally:



Pünktchen:

2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 505
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1165
ø pro Eintrag: 2,3
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 4157
Gebt Euren Senf dazu *gg*
Ocean:
Einfach mal ganz liebe Grüße und Wünsche für
...mehr
Perle:
Alle guten Wünsche zum Geburtstag für die OP.
...mehr
BergfalkeR:
Ich drücke Dir für alles die Daumen
...mehr
Ellen:
Hoffentlich hilft die OP dann auch? Und für d
...mehr
19sixty:
Alles Dinge, die der Mensch nicht braucht. Ic
...mehr
Gudrun:
Na, das hört sich nicht gut an. Nach meiner O
...mehr
Ocean:
Ach Mist. Das klingt einfach nur besch....en.
...mehr
Ingrid:
Hoffentlich ist mit dem Zahn wieder alles in
...mehr
Ocean:
*daumendrück" dass der Zahn jetzt Ruhe gibt u
...mehr
Ellen:
Weisheitszähne habe ich schon als Kind raus b
...mehr