Ausgewählter Beitrag

In Ruhe pennen ...

.. ist in diesem Haushalt so gut wie nicht möglich. Habe nicht mehr mitgezählt, wie oft Josi die Nacht mal wieder unterwegs war. Habe mich irgendwann in die Ecke geworfen und gebetet, dass die Nacht bald eine Ende haben möge und ich zur Ruhe komme. Als Hund achtet und wacht man ja. Ist in der Jobbeschreibung eines jeden Haushundes zu lesen. Gut, es gibt auch welche, denen es knapp am Popo vorbeigeht und die nachts dann tief und fest wegratzen. Seit Josi diesen "Defekt" hat, ist das aber bei mir mit dem Schlafen auch nicht mehr so gegeben. Ist dann also kein Wunder, wenn ich nach dem Frühstück mehr oder weniger Ohnmächtig auf meiner (!!) Couch zusammenbreche und mein Nickerchen nachholen muss. So wollte ich das vorhin auch machen und was ist? Eben! Josi mal wieder. Brabbelt los und mein "kann die mal den Schnabel halten?", hörte sie nicht. Geht sich immer noch um die Heizung, die so seltsame Geräusche macht. Also mich stört das nicht mehr wie das ständige durch die Nacht latschen von Josi. Gleich, so gegen 11.00 Uhr kann ich mich mal entspannen. Dann sind die Zweibeiner zum Wochenendeinkauf unterwegs. Bin ich mit Pünktchen und den Mücken hier allein in der Bude. Die letzte Fliege hat den Morgen nicht überlebt. Wer das wohl war? Und dann wird Josi sich am Nachmittag wohl dransetzen und für das Amt das Schreiben, den Widerspruch fertig machen. Finde ich schon krass, was Mensch so alles erkämpfen muss. Reicht nicht aus, dass der die Nerven kaputt hat, das muss dann in endlosen Schreiben und Attesten weiterhin belegt werden. Wir, also die Zweibeiner warten auf wichtige Post und die sollte dann mal endlich eintreffen, dann wird es nachts auch ruhiger. So, ich geh auf meine Couch.

Pfoten-Anekdoten 17.11.2017, 09.43

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Birgit

Hoffentlich bekommen deine Zweibeiner die Post bald .. und dass dein Frauchen auch wieder mehr Ruhe findet. Klar, dass du da auch nicht schlafen kannst, Ihr seid schließlich ein Rudel und da guckt jeder nach jedem.

Dicke Schmuser für dich, und liebe Grüße an dein Frauchen
Birgit

vom 17.11.2017, 16.17
2. von Linda

Puh, so ein Hundeleben ist aber auch anstrengend. :lachen: Muß man sogar um seinen Schlaf kämpfen. :tuedeldue:
Viele liebe Grüße Linda, die heute Nacht auch ewig wach war.

vom 17.11.2017, 10.42
1. von Gudrun

Schlaf gut, liebe Sally! :couch:

vom 17.11.2017, 10.28
Sally:



Pünktchen:

2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 449
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1000
ø pro Eintrag: 2,2
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 3948
Gebt Euren Senf dazu *gg*
Karin:
Das freut mich für Euch ! So ist es viel bequ
...mehr
Gudrun:
Das hört sich doch alles hervorragend an, lie
...mehr
19sixty:
Hallo Sally, toll dass ihr eine Mitfahrgelege
...mehr
Ellen:
Winter? Ach wo. Das gibt es in Deutschland ke
...mehr
Gudrun:
Gute Reise! Das wird Euch gut tun. LG, G.
...mehr
Gudrun:
Wie hieß das früher mal in einer Fernsehsendu
...mehr
19sixty:
Uns besucht auch jeden Abend ein Igel. Da wir
...mehr
Ellen:
Dann drücke ich mal die Daumen, daß es klappt
...mehr
Sonnenwolf:
Die Presswurst in pink - ich lach mich schief
...mehr
Gudrun:
Ich sag ja: Frauchen sollte vielleicht mal C.
...mehr