Ausgewählter Beitrag

Ich pack mein Köfferchen!

Ja, da freue ich mich aber. Im März fahren Frauchen und ich wieder in die alte Heimat. Josi hat heute schon mit der Patentante Kontakt aufgenommen und jetzt schauen wir mal. Es stehen noch ein paar Termine mit Ergebnis (?) an und dann wird der Koffer gepackt, vorgeschickt und dann das Ticket gekauft. Dieses Mal fährt ja dann auch der Zug aus Emden/Leer direkt bis Remagen durch. Wir müssen dann nicht umsteigen, wobei mir das weniger ausmacht wie dem Frauchen. Die ist dann so gestresst, weil sie nach mir schaut, dass mir keiner auf die Pfoten tritt und so weiter. Wir werden wohl so 20 Tage bleiben, denn im Mai steht ja hier schon wieder was an.

Wir werden uns dann in der alten Heimat von der Oma verabschieden, die jetzt nach Augsburg ins Altenheim kommen soll. Da werden wir sie nie besuchen können, denn das ist von hier eindeutig zu weit weg. Ja, die Tochter hat das Haus verkauft und will nun die Freiheit genießen.

Am meisten aber freuen wir uns auf die Patentante, die auch komplett von den Socken war, wie Frauchen anfragte. Es wird Frühling sein und wir werden die geliebten Felder, Wiesen und Wälder um uns herum haben. Spaziergänge am Rhein und auch mal die Eisdiele aufsuchen, wo Josi nicht einmal mehr die Bestellung aufgeben muss. Die wissen ganz genau, was gewollt wird. Josi futtert nur eine Sorte Eis.

Und ich? Ich werde Leroy, Lunis, Luna und vor allen Dingen meinen Freund Bobby treffen.

Oh, wie ich mich freue. Ich darf mein Kuschelschaf nicht vergessen.

Ach ja, bevor jemand fragt, Frauchen soll weg, da die posttraumatische Belastungsstörung auch mit Bruch der geliebten alten Heimat (Eifel) zu tun hat.

Pfoten-Anekdoten 10.02.2019, 19.48

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von 19sixty

Vorfreude ist die schönste Freude. Bis März ist ja nicht mehr lang. Hoffentlich ist dann wirklich schon Frühling.

Liebe Grüße

vom 12.02.2019, 09.34
2. von Gudrun

Im März Frühling in der Eifel? Da seid Ihr aber optimistisch!
Wir werden uns ja sicher noch ein paarmal lesen bis dahin.
GLG, G.

vom 12.02.2019, 00.06
Antwort von Pfoten-Anekdoten:

Wir sind komplett positiv gestimmt. Natürlich wird dann Frühlig sein.


GLG

Nachtrag:
habe geschaut, da muss schon Frühling sein, steht so im Kalender! *gg*

1. von BergfalkeR

Warum kommt die Oma so weit weg ins Altersheim? Gibt es bei euch kein passendes?

Für die Fahrt und die Untersuchungen drücke ich jetzt schon mal die Daumen

vom 11.02.2019, 11.24
Antwort von Pfoten-Anekdoten:

Moin, ist nicht unsere Oma bzw. meine.
Ich schreibe Oma, weil sie für uns seit 7 Jahren so heißt.
Natürlich ist das weit weg von Bad Breisig. Ich würde es
nicht so machen.

GLG

Sally:



Pünktchen:

2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 512
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1192
ø pro Eintrag: 2,3
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 4219
Gebt Euren Senf dazu *gg*
Karin:
Das ist ja eine mal eine gute Meldung wegen S
...mehr
BergfalkeR:
Auch wenn es nicht tröstet, zu wissen, warum
...mehr
Gudrun:
Wie schön, dass Sally wenigstens das Schlimms
...mehr
19sixty:
Ich freue mich wie Bolle, dass Sally keinen T
...mehr
Amy:
Das freut mich sehr, daß Sally keinen Tumor h
...mehr
Ocean:
Oh Mist ....ich fass es nicht, bin total gesc
...mehr
19sixty:
Alles liebe und Gute für Sally. Viele liebe K
...mehr
BergfalkeR:
Ich drücke die Daumen, dass es nicht schlimme
...mehr
Karin:
Das hat gerade noch gefehlt! Man macht sich s
...mehr
Gudrun:
Ach, du meine Sch… Öfter mal was Neues. Ihr h
...mehr