Ausgewählter Beitrag

Helau!

Na, das war ja dann nicht so das Wetter, wie man im TV sehen konnte. Patschnasse Jecken. Okay, an anderen Orten auch ein wenig Sonnenschein.

Hier an der See war das am frühen Tage schon so eine Sache. Heftig Wind und Sally wieder in Panik. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ihr das mit dem Wind hier in Blomberg nicht gefällt. Auf der Insel und auch in Bad Breisig, steckte sie das lockerer weg.

Die erste Runde hatten wir demnach auch ganz flott erledigt. Großartig latschen, muss ich mit Sally sowieso nicht. Sie ist ein „Frühstückshund“. Ohne geht nicht und drum auch flott das Reihertief abgeschnufft, Klotür auf, Zack und Klotür zu.

Daheim dann die neue Sorte Nassfutter bekommen und ja, Sally hat laut gerülpst. Wenn es schmeckt, warum denn auch nicht.

Pünktchen dinierte derweil noch. Ja, unsere kleine Maus, die mit 14 Jahren das Nassfutter braucht und aufgeregt zum Napf rennt und dabei auch schon einmal von einem ebenfalls aufgeregten Hund übern Haufen gewalzt wird.

Und wie wir dann den Grizzly verabschiedet hatten, der noch kurz eine Freundin in einen Ort fahren musste, dessen Namen ich hier nicht schreibe, drohte schon das Wetter.

Ich dann noch so gegen 8.00 Uhr zur Tür raus geschaut. Auf einmal ein Blitz – der irgendwo eingeschlagen sein muss- und direkt darauf der laute Donner. Ich bin fast ins Haus zurück geflogen. Sally hatte sich zwischen Schrank und Tisch versteckt. Nur Pünktchen, die tat wieder auf cool.

Sally war dann auch den ganzen Tag sehr misstrauisch.

Ich derweil, versuche zu verstehen, warum ich seit zwei Tagen nichts mehr riechen kann. Also das wäre jetzt eine neue Sache, bei Rüsselpest den Riechverlust zu haben. Wobei …

Morgen, ähm heute dann ab nach Esens. Ich krieg die Haare schön und werde danach dann vom Therapeuten in die Mangel genommen. Ich glaub, wenn das so wird wie letztes Mal, krieche ich dann Mittwoch beim Gutachter ins Zimmer.

So, und gleich versuche ich mal zu schlafen. Klappt immer noch nicht. Komisch!

Pfoten-Anekdoten 05.03.2019, 01.41

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Ocean

Bei so einem Wetter verkriecht sich unsere Fellnase auch an irgendeinen sicheren Ort (der kann wie erwähnt auch irgendwo auf einem Zweibeiner sein *g*) sie mag das überhaupt nicht.

Heute wieder Sturm und sehr nass von oben. Wir sind ja nicht aus Zucker, aber das war eindeutig zu viel.

Liebe Grüße zu Dir, und dicke Schmuser für die beiden Feinschmecker.
Ocean

vom 07.03.2019, 18.39
2. von 19sixty

Im Städtchen wurde wegen des Sturms der Rosenmontagszug um eine Stunde verschoben. Dann war es aber wenigstens trocken von oben.

Liebe Grüße

vom 06.03.2019, 10.03
1. von Ellen

Manchmal bin ich froh, keinen Hund zu haben, dann muß ich nicht raus bei Wind und Wetter. War gerade mit dem Auto einkaufen, zu Fuß kriegt mich heute keiner mehr raus, es stürmt immer noch wie doof. :amsand:
Habe ich nicht verstanden mit dem Gutachter, heißt das, der Therapeut ist nicht gut? Liebe Grüße Ellen :kaffeetrinken:

vom 05.03.2019, 10.43
Antwort von Pfoten-Anekdoten:

Nein, das bedeutet, dass ich KG habe und der Therapeut nun verzweifelt
versucht die Muskeln aktiviert zu bekommen.
Zum Gutachter muss ich wegen der Rentenversicherung.

GLG

Sally:



Pünktchen:

2020
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 536
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1267
ø pro Eintrag: 2,4
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 4713
Gebt Euren Senf dazu *gg*
Johanna:
Alles Gute weiterhin.Irgendwann ist einfach m
...mehr
BergfalkeR:
Ich wünsche euch alles Gute. Passt auf euch
...mehr
19sixty:
:gassigehen: Solange das Ungetüm pupst, fun
...mehr
Gudrun:
Aber kein Präsident hat auf friedliche Demon
...mehr
BergfalkeR:
Schön wieder von euch zu hören. Dass der Gr
...mehr
Gudrun:
Wäre ja auch zu schön, wenn bei Euch alles
...mehr
Johanna:
Man sollte meinen, dass in ein und demselben
...mehr
Gudrun:
Irgendwie blicke ich bei Euch nicht mehr so r
...mehr
19sixty:
Hoffentlich habt ihr mit der nächsten Wohnun
...mehr
Johanna:
Daumendrück für das neue Zuhause.Dann schli
...mehr