Ausgewählter Beitrag

Freizeit

So denn, der Gatte ist dann mal zum Orthopäden. Ich weiß nicht, wie oft und lange ich da schon gesagt hatte, dass die Füße des Gatten schräg stehen, wenn er sie denn aufsetzt. Wenn man logisch denken kann, dann kann man erahnen, dass so etwas bei Patienten die die Wirbelsäule im Arsch haben, durchaus auch Auswirkungen haben kann. Aber wie so oft, wartet der Grizzly und jetzt immerhin nach fast einem Jahr „Gebet“, ist er nun in Wittmund.

Das bedeutet für mich, dass ich mal hier in der Wohnung das machen kann, was ich will. Also habe ich die Betten abgezogen, Zeugs gewaschen, die Bude geputzt, die Terrasse von dem Zeugs befreit, welches der Grizzly schon lange beseitigt haben wollte, wo aber das interessante TV Programm zwischenhaute.

Habe dann noch mit der Verbandsgemeinde Esens einen Plausch gehalten und denen mitgeteilt, dass ich Sally mit nach Blomberg genommen habe und der Hund nicht alleine seine eigene Wohnung in Esens hat. Verstehe nicht, wieso die Behörden das untereinander nicht hinbekommen. Habe jetzt einen Bogen zugestellt bekommen, den ich ausfüllen möge. Da steht doch tatsächlich anzukreuzen, ob der Hund mit umgezogen sei. Denke, ich trage da ein „ja, Sally ist noch keine 18 und hat Angst im Dunklen“, mal schauen was die sagen.

Gleich gehe ich dann mit Sally und verbinde das mit dem Gang zur Apotheke. Brauche mein „Anti-Zuck“ und kann dann gleich mal die Belege holen, da ich ja wohl längst die Summe dessen erreicht habe, was an Zuzahlung zu leisten war. Dann hoffe ich, dass die Krankenkasse in die Pötte kommt und die Unterlagen von der Agentur vorliegen hat. Jetzt, wo auf der Krankmeldung die „Zerstörung der linken Schulter“ mit drauf steht, könnte es durchaus sein, dass die den MDK doch nicht losschicken.

Heute Abend dann einen Plausch mit Bad Breisig, denn ich muss wissen, wie der Belgungsplan bei der Patentante ausschaut. Sie hat ja dann und wann immer mal wieder einen Hund in Pension. Ich denke aber, es wird November und das macht mir auch nichts aus. Ich werde dann, wenn es Okay kommt, direkt die Krankengymnastik am Park anfunken, Termine machen und dann auch das Thermal-Bad nutzen. Sally wird es freuen und wir schaffen auch den Weg von Blomberg nach Remagen (wo wir abgeholt würden). Mit dem Bus nach Leer zum Bahnhof und dann schwups, den Zug bis Remagen. Sally kann das, die Maus ist taff.

Und nun?
Ein Schlückchen Kaffee, dann schauen ob das Bettzeug noch im Garten auf der langen Leine hängt oder mittlerweile dem Nachbarn um die Ohren geflogen ist. Ist ein bisschen windig hier.

Danke für Eure Kommentare und nein, ihm ist es immer noch nicht eingefallen und ich habe auch nichts gesagt.

Pfoten-Anekdoten 10.09.2018, 13.45

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von 19sixty

Behörden sind manchmal wirklich das Letzte. Als ob ein Hund alleiniger Mieter einer Wohnung sein könnte. Aber "Denken" steht nicht im Arbeitsvertrag *gg*.

Schick mir doch ein bisschen Wind rüber. Die Wäsche hängt draußen und will nicht trocknen.

Liebe Grüße

vom 10.09.2018, 17.03
Antwort von Pfoten-Anekdoten:

Ich bin mal gespannt, ob eine Reaktion kommt, denn ich habe das wirklich mit "hat Angst
im dunklen und ist mit umgezogen" eingetragen. Die Frage ist in etwa so dämlich wie die
von der Ärztin "sind das ihre eigenen Zähne?"
Man muss nichts mehr verstehen.

GLG

Sally:



Pünktchen:

2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 535
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1265
ø pro Eintrag: 2,4
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 4569
Gebt Euren Senf dazu *gg*
19sixty:
:gassigehen: Solange das Ungetüm pupst, fun
...mehr
Gudrun:
Aber kein Präsident hat auf friedliche Demon
...mehr
BergfalkeR:
Schön wieder von euch zu hören. Dass der Gr
...mehr
Gudrun:
Wäre ja auch zu schön, wenn bei Euch alles
...mehr
Johanna:
Man sollte meinen, dass in ein und demselben
...mehr
Gudrun:
Irgendwie blicke ich bei Euch nicht mehr so r
...mehr
19sixty:
Hoffentlich habt ihr mit der nächsten Wohnun
...mehr
Johanna:
Daumendrück für das neue Zuhause.Dann schli
...mehr
BergfalkeR:
Ach Mensch, hört das bei euch denn gar nicht
...mehr
BergfalkeR:
Huhu, hoffe, es geht euch den Umständen ents
...mehr