Ausgewählter Beitrag

Die Yeti Jagd

Es mag seltsam klingen, aber ich habe heute den Yeti jagen wollen.
Hatte mir so gedacht, dass ja sonst nichts besonderes anstünde und
schwups los.
Erstaunlich die Reaktion von Josi, die noch gar keine Pillen intus
hatte. Ein Ratsch an der Leine und ich musste mein Verlangen, mich
in die Galerie derer eintragen zu lassen, die mal Kontakt zum Yeti hatten
unterdrücken.
Frauchen meinte, ich seie ja komplett verückt, denn wenn man beim Yeti
unter die Reifen käme, würde das böse Spuren im Fell und auch an den
Knochen hinterlassen.
Okay, ich weiß auch nicht, was da in mich gefahren war. Kann aber sein,
dass der Blick der Fahrerin mich angestachelt hatte. Die schaute, als
hätte die noch einen Mischling gesehen. Da musste ich reagieren. Wir
Rumänen kennen da nix.
Gut, also Yeti von der Liste streichen.
Auch, dass ich doch mal eine Kröte fangen will. Die hüpfen hier in
Massen die Einfahrt, auf unserer Terrasse und so weiter herum.  Gestern
abend, wäre mir beinahe eine ins Maul gehüpft. Einfach so. Josi wieder
am Motzen. Manchmal kann die sich aber auch so etwas von anstellen.
Sind ja keine Kröten, wo man danach wie auf  Drogen rumläuft. Also
denk ich mal, durfte ja noch nicht testen.
So muss ich nachher, Josi wird eine Taschenlampe dabei haben, wieder
Slalom laufen müssen. Der Kröten wegen. Frauchen meint, ich würde
mir ja auch nicht gerne auf der Rübe rumtrampeln zu lassen.

Okay, kein Yeti, keine Kröte und vom Leberwurstbrötchen habe ich auch
nichts abbekommen. Mist!

Pfoten-Anekdoten 06.09.2017, 20.51

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Linda

Oh, du hast aber auch ein schweres Hundeleben! :lachen:
Auf Kröte könnte ich gerne verzichten. Leberwurstbrötchen hört sich schon leckerer an ... :gassigehen:
Liebe Grüße Linda

vom 07.09.2017, 07.21
3. von Emma

Oh...du hast es aber auch wirklich schwer. Sally...ich glaube Kröten sind bäääääh...frag mal Pünktchen...die würde bestimmt keine Kröte schlucken wollen. Mit dem Leberwurstweckle...nunja...du musst da den Herzschmelzmalhinblick aufsetzen und einen richtigen Seufzer tun...dann haste vielleicht eine Chance. Ich drück dir mal die Daumen und du übst den Blick feste.
Euch allen ...alles Gute wünsche...Emma :lachen:

vom 07.09.2017, 00.46
2. von Martina

Na dann nimm doch mal ein paar Fröschchen mit nach Hause, vielleicht macht Josi dir ein paar Froschschenkel :tuedeldue:
Lieben Gruß, Martina :friesengruss:

vom 06.09.2017, 23.05
Antwort von Pfoten-Anekdoten:

Gute Idee, so mit Knofi Sauce dran. Bestimmt nicht schlecht. Weiß jetzt nur nicht, ob Josi dann nicht einen
Anfall bekommt. Sie motzt ja so schon immer rum, dass man (auch Hund) nicht alles futtern muss, was so
übern Erdball latscht.

GLG
1. von 19sixty

Der Yeti ist zu gefährlich. Da hat Josi recht. Aber ein bisschen Spaß mit den Kröten könnte sie Dir schon gönnen ;-)
(Du darfst den Tierchen aber nicht weh tun)

Liebe Grüße

vom 06.09.2017, 21.32
Sally:



Pünktchen:

2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 292
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 637
ø pro Eintrag: 2,2
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 3616
Gebt Euren Senf dazu *gg*
Sassenach:
Du hast aber auch ein Glück - dann genieße da
...mehr
19sixty:
Maulkorb üben muss sein. Du hast die Wahl: En
...mehr
19sixty:
Also ich hatte Glück. Ich war genau zwischen
...mehr
19sixty:
Oh Sally, ich bitte vielmals um Entschuldigun
...mehr
19sixty:
Die Amsel findet bestimmt Dein schwarzes Fell
...mehr
19sixty:
Lass es lieber mit dem Verkaufen. Um so wenig
...mehr
Gudrun:
Ich bin ganz Deiner Meinung, liebe Sally. Und
...mehr
19sixty:
Der Maulkorb ist ja nur für die, die nicht ka
...mehr
Birgit:
Theaterspiel, das ist der richtige Ausdruck
...mehr
Martina:
Dann lieber mal alleine mal zu dem 70igsten g
...mehr