Ausgewählter Beitrag

Bin geschafft!

Ich kann Euch sagen, da bin ich hier gestern entspannt weggeratzt und schrecke- wieso auch immer - hoch und verschlucke mich dabei so heftig, dass ich Panik bekomme. Ich los zu Josi, die mir dann auch gleich geholfen hat. Wie gut, dass sie weiß, was dann zu machen ist. Ich musste dann auch sehr viel kuscheln, bin dann immer fix und alle. Nachdem sich die Panik gelegt hatte -war Wetterleuchten in der Ferne, Anmerkung des Schreiberlings- bin ich dann mit Josi noch einmal vor die Tür gegangen. Ich sollte sehen, dass wirklich alles in Ordnung ist. Wieder im Haus, wäre ich am liebsten ins Schlafzimmer gegangen, Josi wollte aber noch nicht. Aber um 23.00 Uhr, da wollte sie und konnte dann doch nicht schlafen. Der Trigeminus hat Josi gestern in den Wahnsinn getieben und kein Medi half da. Dann, wie sie fast eingeschlafen war, betrat Herrchen das Zimmer und der kann nicht ruhig. Er hustete laut, weswegen Josi dann senkrecht vor Schreck im Bett saß. Hm, Husten kann man ja, hätte man aber auch im Wohnzimmer machen können. Bis 2.30 Uhr war Josi dann wach, lief hier und da und dort. Und weil es hätte doch so schön werden können, wenn man hätte ausschlafen können, ging um 5.00 Uhr irgendwo in Esens ein Alarm los. Kann jetzt der Ne.tto, der Baumarkt oder was auch immer gewesen sein. Frauchen und ich hellwach und so trabten wir dann um 5.00 Uhr ins Wohnzimmer, während Herrchen das Schlafzimmer zusammensägte. Und jetzt? Welch Frage! Ich bin hundemüde, werde mich dann mal auf die Couch werfen und schauen, wann es Josi ins Schlafzimmer zieht. Erst aber, wollen die mal zu Mittag essen. Josi hat Erbsensuppe selber gemacht. Darf ich nicht essen, obwohl ich gerne mal meine Meinung zu den Kochkünsten von Josi loswerden würde. Also mein Futter bekommt sie immer erstklassig gemischt. Da stimmt die Anzahl der Haferflocken, die das Fleisch küssen. Kann nicht klagen. So denn, gehabt einen schönen Samstag (watt kann ich geschwollen reden *gg*)

Pfoten-Anekdoten 25.11.2017, 12.17

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von 19sixty

Oh weh, eine Nacht zum wegwerfen. Kannst ja zwischendurch auf der Couch ratzen, um Schlaf nachzuholen.

Fühl Dich gekrault

vom 25.11.2017, 12.55
Sally:



Pünktchen:

2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Interne Seiten
Statistik
Einträge ges.: 449
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1000
ø pro Eintrag: 2,2
Online seit dem: 01.01.2008
in Tagen: 3948
Gebt Euren Senf dazu *gg*
Karin:
Das freut mich für Euch ! So ist es viel bequ
...mehr
Gudrun:
Das hört sich doch alles hervorragend an, lie
...mehr
19sixty:
Hallo Sally, toll dass ihr eine Mitfahrgelege
...mehr
Ellen:
Winter? Ach wo. Das gibt es in Deutschland ke
...mehr
Gudrun:
Gute Reise! Das wird Euch gut tun. LG, G.
...mehr
Gudrun:
Wie hieß das früher mal in einer Fernsehsendu
...mehr
19sixty:
Uns besucht auch jeden Abend ein Igel. Da wir
...mehr
Ellen:
Dann drücke ich mal die Daumen, daß es klappt
...mehr
Sonnenwolf:
Die Presswurst in pink - ich lach mich schief
...mehr
Gudrun:
Ich sag ja: Frauchen sollte vielleicht mal C.
...mehr